3D-Drucker Aurica

3D-Drucker Aurica

3D Drucker sind eine Errungenschaft der Gesellschaft, die bei uns ein besonderes Augenmerk trägt.

Projekt Aurica

Stoutwind’s Bauprojekt “Aurica” war der erste Versuch, einen eigenen 3D Drucker zu bauen, der kostengünstig ist (Einkaufspreis der Teile unter 800 €), jedoch kein Low-Budget, und trotzdem hohe Ansprüche an die Druckqualität und Zuverlässigkeit erfüllt. Ausgestattet mit einer schnellen 32 Bit Elektronik begannen wir Mitte August 2015 die Entwicklung auf Basis des Designs vom Ultimaker Original. Allerdings steckt hinter der Ultimakerfassade eine Charge neuer Features und Feinheiten, die einen komplett neuen Drucker ergeben.

Ein paar Details zum Projekt “Aurica” kann man bei Thingiverse finden. Mittlerweile ist der Drucker auf ziemlich vielen Messen und Veranstaltungen ein treuer Wegbegleiter von unserem Mitglied Maik. Das FabLab Dresden hat außerdem jede Menge tolle Zusatzfeatures an den Drucker angebracht, sodass er nun mittlerweile sogar eine echte Wasserkühlung hat.

AuricaAurica

Schreibe einen Kommentar